TV-Wartezimmer®
Gesellschaft für moderne Kommunikation

MSM GmbH & Co. KG
Raiffeisenstraße 31
85356 Freising
Tel.: 08161/4 90 9-0
Fax.: 08161/4 90 9-330

Pressemitteilung vom

Facebook Twitter
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Cranio-Sacral-Therap...
(1772x1181 Pixel, 1,11 MB)
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Cranio-Sacral-Therap...
(1619x945 Pixel, 534,81 KB)
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Cranio-Sacral-Therap...
(1619x945 Pixel, 516,34 KB)
TV-Wartezimmer_Cranio-Sacral-Therap...
(1619x945 Pixel, 588,19 KB)

Neue Patientenfilme erklären Cranio-Sacral-Therapie

Fehlhaltungen und Verspannungen lösen

"Panta Rhei" hieß es bei den alten Griechen - alles was lebt, fließt. So ist es auch mit den Körperflüssigkeiten, von außen unsichtbar sind sie in ständiger Bewegung. Auch im Cranio-Sacral-System: Dieses umfasst das Gehirn und Rückenmark vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) und hier fließt die Nervenflüssigkeit in einem feinen, für geschulte Hände fühlbaren Rhythmus. Die beiden neuen TV-Wartezimmer-Patientenfilme "Cranio-Sacral-Therapie Erwachsene" und "Cranio-Sacral-Therapie Kinder" erklären jetzt Zusammenhänge, Vorgehensweise sowie Anwendungsgebiete.

Wie alle Körperstrukturen ist das Cranio-Sacral-System von Bindegewebe umhüllt und mit ihm verbunden, daher kann es Veränderungen oder Störungen an einer Stelle in andere Körperregionen übertragen. Durch Verletzungen, Erkrankungen oder Fehlbelastungen verspannt das Bindegewebe und so verändert sich auch der Cranio-Sacrale Puls.

Über diesen lassen sich somit Blockaden aufspüren und beeinflussen: Mit sanftem Zug und Druck werden die Gewebe fast unmerklich verschoben und gelockert, das entspannt und regt die Selbstheilung an. Oft kommt es während der Therapie zu einer tiefen Entspannung, gerade kleine Patienten schlafen dabei sogar oft ein.

(Fließtext: 1.215 Zeichen mit Leerzeichen)

Kontakt
Frauke Rösl
Pressereferentin
TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
Raiffeisenstr. 31, D - 85356 Freising
Tel: 0049 - 8161 - 49 09-45
E-Mail: Frauke.Roesl@tv-wartezimmer.de

TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
Die audiovisuelle Kommunikationsplattform TV-Wartezimmer® wurde 2003 von Markus Spamer in Freising, nördlich von München, gegründet und ist mit mittlerweile über 7.000 installierten Systemen in Wartezimmern von Arztpraxen und Kliniken europäischer Marktführer seiner Branche. Zahlreiche Kooperationen mit Berufs- und Fachverbänden, Kammern und Ärztenetzen ebenso wie unabhängige Studien und Zertifizierungen belegen die Kompetenz des Unternehmens.
Weitere Informationen unter www.tv-wartezimmer.de

Download

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Frauke.Roesl@TV-Wartezimmer.de
Tel: +49 (0) 8161 / 4909-45

Links