TV-Wartezimmer®
Gesellschaft für moderne Kommunikation

MSM GmbH & Co. KG
Raiffeisenstraße 31
85356 Freising
Tel.: 08161/4 90 9-0
Fax.: 08161/4 90 9-330

Pressemitteilung vom

Facebook Twitter
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Meridol_300dpi.jpg
(3150x1740 Pixel, 5,57 MB)

Neukunde CP GABA setzt Kampagnen im Jubiläumsjahr fort

TV-Wartezimmer auf Erfolgskurs

Das Wartezimmer wird für immer mehr Marken und Dienstleistungen zum optimalen Werbeumfeld. Das bestätigen die aktuellen Umsatzzahlen von TV-Wartezimmer, dem Healthcare-Spezialisten und Marktführer für digitale Arzt-Patientenkommunikation. 2018 stiegen die Netto-Mediaumsätze des Unternehmens um 90 Prozent auf zwei Millionen Euro an. Die Anzahl der Neukunden hat ebenfalls deutlich zugelegt - um 60 Prozent. Im letzten Jahr warben erstmals Unternehmen wie CP GABA, ARAG oder die Paul Hartmann AG im Programm von TV-Wartezimmer. Neuzugang CP GABA will auch 2019 weitermachen und schaltet für seine Mundspülung Meridol im ersten Quartal bundesweit in Zahnarztpraxen einen 20-sekündigen Spot mit dem Claim "Gesundes Zahnfleisch, gesunde Zähne".

"TV-Wartezimmer hat sein stärkstes Vertriebsjahr der 15-jährigen Firmengeschichte hinter sich. Uns ist es gelungen, die Relevanz des Touchpoints bei den Werbekunden deutlicher zu machen. Die Pluspunkte für unser Medium sind erstens eine klar definierte Zielgruppe, die in der Wartesituation offen für Werbung ist, zweitens eine ablenkungsarme Umgebung, drittens vielseitige Selektions- und Targetingmöglichkeiten sowie eine absolute Brand-Safety im Premium-Programm", erklärt Claudius von Soos, Leiter Media-Sales, den Erfolg von TV-Wartezimmer.

Weitere Service- und Mediaangebote für Werbekunden will das Unternehmen, das in diesem Jahr bereits 15 Jahre alt wird und damit zu den Pionieren im Digital Out-of-Home Markt zählt, in Kürze an den Start bringen: Werbebotschaften im Rahmen des Programmteils "Wetter" erscheinen dynamisch nach Wetterlage, Uhrzeit oder Anlass. Zudem wird die Station ID modernisiert und frischer gestaltet. Christian Siebke, Mitglied der Geschäftsleitung von TV-Wartezimmer, verantwortet den Bereich Content und berichtet: "Eine gute Kreation und anspruchsvolle Programmbestandteile sind für uns das A und O. Beides sind entscheidende Wachstumstreiber und der Grund, warum Werbungtreibende ihre Marken in unserem Umfeld gut aufgehoben sehen."

(Fließtext: 2.011 Zeichen mit Leerzeichen)

Kontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14, 50674 Köln
Telefon: 0221/92 42 81 44
E-Mail: rossner@rossner-relations.de
www.rossner-relations.de

TV-Wartezimmer GmbH & Co. KG

TV-Wartezimmer wurde 2003 in Freising bei München gegründet und ist mit mehr als 7.000 installierten Systemen in deutschsprachigen Arztpraxen und Kliniken Marktführer für modernste audiovisuelle Arzt-Patientenkommunikation im Wartebereich. Das tagesaktuelle Rahmenprogramm des Health-TV-Networks umfasst eine attraktive Mischung aus Patientenfilmen über Vorsorgemöglichkeiten und Therapieformen, Dokumentationen, Nachrichten aus Politik und Gesellschaft sowie Werbung und Unterhaltung. Mehr als sieben Millionen Patienten pro Monat nutzen das vielseitige Angebot und lassen sich so die Wartezeit verkürzen.

Zahlreiche Kooperationen mit namhaften Programmzulieferern, darunter die Tagesschau, die Welt, der Ehapa-Verlag oder Marco Polo, sorgen für zusätzliche Premiumqualität im Programm und für absolute Brand Safety. Berufs- und Fachverbände, Kammern und Ärztenetze ebenso wie unabhängige Studien und Zertifizierungen belegen regelmäßig die Kompetenz von TV-Wartezimmer. Seit 2018 ist TV-Wartezimmer als reichweitenstarker DOOH-Anbieter mit selbstproduziertem Content zudem Mitglied in Digital Media Institut (DMI).

Weitere Informationen unter www.tv-wartezimmer.de

Download

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Frauke.Roesl@TV-Wartezimmer.de
Tel: +49 (0) 8161 / 4909-45

Links