TV-Wartezimmer®
Gesellschaft für moderne Kommunikation

MSM GmbH & Co. KG
Raiffeisenstraße 31
85356 Freising
Tel.: 08161/4 90 9-0
Fax.: 08161/4 90 9-330

Pressemitteilung vom

Facebook Twitter
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Koop-Helmholtz-Zentr...
(1772x1181 Pixel, 935,74 KB)
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_Koop-Helmholtz-Zentr...
(1619x945 Pixel, 514,24 KB)

Allergien, Diabetes und Lungenerkrankungen

TV-Wartezimmer® informiert gemeinsam mit dem Helmholtz Zentrum München über Volkskrankheiten

Das Helmholtz Zentrum München ist neuer Kooperationspartner von TV-Wartezimmer. Bereits jetzt haben TV-Wartezimmer-Kunden die Möglichkeit, drei Filme des Helmholtz Zentrum München über Entstehung und Behandlung von Allergien kostenfrei in ihrem TV-Wartezimmer-Programm zu zeigen. Neben der gemeinsamen Produktion neuer Filme ist auch die Sichtung bereits vorhandener TV-Wartezimmer-Filme zu Themen aus den Bereichen Allergien, Diabetes sowie Lungenerkrankungen geplant.

Das Helmholtz Zentrum München mit Sitz in Neuherberg bei München forscht für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt. Im Fokus stehen Volkskrankheiten im Kontext von Umweltfaktoren, Lebensstil und individueller genetischer Disposition. Das Zentrum entwickelt neue personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie umweltbedingter Krankheiten.

Mit seinen drei Informationsdiensten zu Diabetes, Lungenerkrankungen und Allergien leistet das Helmholtz Zentrum München einen Beitrag, um die Gesundheitskompetenz in der Bevölkerung verbessern und Menschen im eigenverantwortlichen Umgang mit ihrer Erkrankung stärken. "Die Kooperation mit TV-Wartezimmer ermöglicht es uns, deren monatlich mehr als 8,3 Millionen Zuschauern unsere Informationen zu weit verbreiteten Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Lungenerkrankungen und Allergien zu vermitteln - direkt im Wartezimmer!", erklärt Ulrike Koller, Leiterin der Informationsdienste des Helmholtz Zentrums München.

"Wir freuen uns sehr, mit dem Helmholtz Zentrum München einen weiteren hoch reputierten wissenschaftlichen Kooperationspartner an unserer Seite zu haben. Dies belegt einmal mehr unsere Kompetenz als europäischer Marktführer in der multimedialen Patientenaufklärung und -information!", ergänzt Tom Schweitzer, Mitglied der Geschäftsleitung bei TV-Wartezimmer und zuständig für die Bereiche Business Development & Sales. Europas größtes Gesundheits-TV-Netzwerk mit Hauptsitz im oberbayerischen Freising wurde 2003 gegründet und betreibt im deutschsprachigen Raum inzwischen fast 8.000 Systeme. Knapp 850 Patientenfilme zu Präventions- und Therapiemöglichkeiten stehen den Kunden, also Ärzten, zur Auswahl. Ein aufmerksamkeitsstarkes und tagesaktuelles Rahmenprogramm unterhält darüber hinaus die Zuschauer in Wartezonen von Praxen und Kliniken.

(Fließtext: 2.316 Zeichen mit Leerzeichen)

Kontakt
Frauke Rösl
Pressereferentin
TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
Raiffeisenstr. 31
D - 85356 Freising
Tel: 0049 - 8161 - 49 09-45
E-Mail: Frauke.Roesl@tv-wartezimmer.de

TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
TV-Wartezimmer wurde 2003 von Markus Spamer in Freising, nördlich von München, gegründet und ist mit mittlerweile fast 8.000 installierten Systemen in Wartezimmern von Arztpraxen und Kliniken europäischer Marktführer in der Patientenaufklärung und -information. Zahlreiche Kooperationen mit Berufs- und Fachverbänden, Kammern und Ärztenetzen ebenso wie unabhängige Studien und Zertifizierungen belegen die Kompetenz des Unternehmens sowie den Nutzen für Patienten und Ärzte.
Weitere Informationen unter www.tv-wartezimmer.de

Download

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Frauke.Roesl@TV-Wartezimmer.de
Tel: +49 (0) 8161 / 4909-45

Links