TV-Wartezimmer®
Gesellschaft für moderne Kommunikation

MSM GmbH & Co. KG
Raiffeisenstraße 31
85356 Freising
Tel.: 08161/4 90 9-0
Fax.: 08161/4 90 9-330

Pressemitteilung vom

Facebook Twitter
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_SWR-1_300dpi.jpg
(1772x1181 Pixel, 1021,55 KB)
Foto: © www.tv-wartezimmer.de
TV-Wartezimmer_SWR-2_300dpi.jpg
(1619x945 Pixel, 255,82 KB)

Neue Medienkooperation von SWR und TV-Wartezimmer

Regionales aus dem Südwesten jetzt im Wartezimmer

Der Südwestrundfunk (SWR) mit Sitz in Stuttgart und TV-Wartezimmer, größtes DooH-Netzwerk im Gesundheitssektor mit Sitz in Freising, haben Anfang März eine neue Medienkooperation geschlossen: Die regionalen Nachrichten "SWR Aktuell" für die Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden ab sofort auf allen im Sendegebiet installierten TV-Wartezimmer-Displays gezeigt.

"Unsere Marktforschung zeigt, dass aktuelle Nachrichten zu den beliebtesten Programmsegmenten bei TV-Wartezimmer zählen. Dies gilt ganz besonders für Meldungen aus der Region: Denn was im direkten Umfeld stattfindet, interessiert uns am meisten, ist es doch unserem eigenen Alltag am nächsten.", erklärt Christian-Georg Siebke, Mitglied der Geschäftsleitung bei TV-Wartezimmer. Dank der neuen Kooperation werden nun also auch Zuschauer im Sendegebiet des SWR über das politische, kulturelle und sportliche Leben ihrer Region informiert.

Medienkooperationen mit dem Bayerischen Rundfunk (BR), dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) sowie dem Norddeutschen Rundfunk (NDR) sorgen bereits seit längerem in den Bundesländern Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hamburg für die Versorgung mit täglich aktualisierten, regionalen Nachrichten. Und seit vier Jahren werden nationale und internationale Nachrichten im TV-Wartezimmer-Programm von der "Tagesschau", der ältesten und meistgesehenen Nachrichtensendung des deutschsprachigen Fernsehens, präsentiert. TV-Wartezimmer ist mit über 7.000 installierten Systemen in Wartezimmern von Arztpraxen und Kliniken europäischer Marktführer der digitalen Patientenkommunikation und bietet seinen Zuschauern rund um Patientenfilme über Vorsorge- und Therapiemöglichkeiten ein informatives und aufmerksamkeitsstarkes Rahmenprogramm.

(Fließtext: 1.753 Zeichen mit Leerzeichen)

Kontakt
Frauke Rösl
Pressereferentin
TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
Raiffeisenstr. 31, D - 85356 Freising
Tel: 0049 - 8161 - 49 09-45
E-Mail: Frauke.Roesl@tv-wartezimmer.de

TV-Wartezimmer® GmbH & Co. KG
Die audiovisuelle Kommunikationsplattform TV-Wartezimmer® wurde 2003 von Markus Spamer in Freising, nördlich von München, gegründet und ist mit mittlerweile über 7.000 installierten Systemen in Wartezimmern von Arztpraxen und Kliniken europäischer Marktführer seiner Branche. Zahlreiche Kooperationen mit Berufs- und Fachverbänden, Kammern und Ärztenetzen ebenso wie unabhängige Studien und Zertifizierungen belegen die Kompetenz des Unternehmens.
Weitere Informationen unter www.tv-wartezimmer.de

Download

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen, wünschen Sie einen persönlichen Kontakt oder ein Interview, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihre Ansprechpartnerin in unserem Hause ist:

Frauke Rösl
Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Frauke.Roesl@TV-Wartezimmer.de
Tel: +49 (0) 8161 / 4909-45

Links